Beschreibung

Als ich ein kleines Mädchen war spielte ich gerne in unserem wilden Garten. Dort gab es eine tolle Laube, in der ich bei meinem Vater schon früh Blockflötenunterricht hatte. Schnell war meine Begeisterung für die Musik geweckt. Bis heute ist sie mir geblieben, so dass ich das Musizieren und Unterrichten zu meinem Beruf gemacht habe.

Der Großvater von „Peter und der Wolf“ mit seinem lustigen, schnarrigen Fagott-Ton, hatte mich gegen Ende meiner Grundschulzeit in seinen Bann gezogen und so beschloss ich, dieses riesige Holzblasinstrument zu erlernen. Heute reise ich hauptberuflich mit dem Fagott an viele schöne Orte und spiele dort Konzerte.

In meiner Freizeit bin ich gerne in den Bergen unterwegs und denke mir dort lustige Geschichten und Spiel-Ideen aus, die ich dann mit meinen Schülern musikalisch im Blockflöten- und Fagottunterricht umsetze.

Steckbrief